Rundwanderung durch Dobrinj

Streckenbeschreibung

Bei dieser Rundwanderung erkunden Sie die Gemeinde Dobrinj. Von Polje aus geht es durch die Ortschaft Žestilac und Gostinjac zur kleinen Kirche des Hl. Veith. Im Schatten des Kirchturms erwartet Sie eine Erfrischungspause. Weiter geht es in das Verwaltungszentrum Dobrinj der gleichnamigen Gemeinde, das Sie bei einem kurzen Spaziergang näher kennenlernen. Von hier bietet sich ein fantastischer Blick über den nördlichen Teil der Insel Krk über Rijeka hinweg, bei klarer Sicht sogar bis nach Slowenien. In der traditionsreichen Gaststätte Zora erwartet Sie eine Inselspezialität: Šurlice. Diese inseltypische Nudelspeise wird mit Gulasch oder Skampisauce serviert. Vorbei am alten Waschplatz geht es dann durch die Orte Hlapa und Županje wieder nach Polje.

Wanderstrecke: 10,6 Kilometer
Höhendifferenz: 213 m, -212 m
Max. Steigung: 16 %, -22 %

Verpflegung: Getränkepause und inseltypisches Mittagessen (Šurlice mit Gulasch oder Scampisauce)

Bilder vom Ort und der Umgebung: