Kroatien hat die Grenzen auch für Touristen geöffnet

Kroatien hat die Coronapandemie bisher sehr gut gemeistert. Mit 2.246 Infizierten, einhundertdrei Todesfällen und seit dem 23.05.20 wenn überhaupt nur einem Neuinfzierten täglich, steht es im europäischen Vergleich sehr gut dar.
Diese positive epidemiologische Situation hat dazu geführt, dass das Land in dieser Woche seine Grenzen für Touristen aus Ländern mit ähnlich guter epidemiologischer Situation geöffnet hat.

Um im Bedarfsfall (z.B. bei Auftreten eines neuen Virenherdes) schnell geeignete epidemiologische Maßnahmen ergreifen zu können, werden allerdings die Kontaktdaten jedes Einreisenden sowie die Daten zum Zielort festgehalten. Dies führt an den Grenzübergängen zu längeren Wartezeiten.
Daher hat Kroatien nun eine neue Homepage erstellt, auf der Einreisewillige im Vorhinein, also von zu Hause aus, ein Online-Formular ausfüllen können. Sie erhalten dann eine Bestätigungsemail. Diese können sie ausdrucken und gut sichtbar vor die Windschutzscheibe legen. Es ist beabsichtigt, zu den Stoßzeiten separate Spuren an den Grenzübergängen einzurichten und so die Verzögerungen bei der Einreise auf ein Minimum zu reduzieren. Am Grenzübergang werden dann die Reisepässe oder Personalausweise vorgelegt und beim scan mit den bereits erfasten Daten verbunden.
Außerdem erhält jeder, der sich im Vorfreld angemeldet hat mit der Bestätigung auch Hinweise über die aktuell in Kroatien gültigen Coronamaßnahmen und entsprechende Verhaltenshinweise. Somit sollte ein entspannter und sicherer Urlaub möglich sein.
Das Online-Formular steht aktuell in kroatisch und englisch zur Verfügung, in den nächsten Tagen wird es um zahlreiche weitere Sprachen ergänzt, darunter auch Deutsch.

Herzlich willkommen in Kroatien!

http://entercroatia.mup.hr/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *